Unsere aktuellen SEO-Tipps für eine gute Platzierung
Unser Blog

Unsere aktuellen SEO-Tipps für eine gute Platzierung

Nur wenn die Seite auf den oberen Plätzen des Suchmaschinen Rankings erscheint, werden User auf das Unternehmen aufmerksam. Daher ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) ein unerlässlicher Vorgang, um für ausreichend Traffic und Reichweite zu sorgen. Die Betreiber der Suchmaschinen verändern jedoch kontinuierlich ihre Anforderungen an SEO-Variablen. Wir erklären in diesem Beitrag, welche Faktoren 2019 für eine gute Positionierung relevant sind.

Das relevanteste Ergebnis zählt

Die Erstplatzierung erreichen grundsätzlich Webseiten, welche die größte Relevanz zum Keyword aufweisen. Suchen Nutzer beispielsweise direkt nach Markennamen, erhalten sie das entsprechende Unternehmen an oberster Position angezeigt. Diese Platzierung funktioniert auch, wenn andere Rankings-Faktoren und SEO-Variablen unzulänglich erfüllt sind. Die Suchmaschinen-Betreiber drücken in diesem Fall trotz mangelhafter SEO ein Auge zu.

Featured Snippets im Fokus

Werden markenfreie Suchbegriffe durch die User recherchiert, sorgen Featured Snippets für Bestplatzierungen. Etwa 50% der besten Rankings werden mittels dieser Hervorhebungen erreicht. Suchmaschinen versuchen mittlerweile ihren Nutzern möglichst schnelle und präzise Ergebnisse auf ihre Fragen zu liefern. Überschriften und Textabschnitte, welche daraufhin optimiert sind, werden daher mit guten Platzierungen belohnt. Hierfür müssen der Titel und der nachfolgende Abschnitt exakt das gesuchte Keyword enthalten. Zudem müssen entsprechende Formulierungen oder Follow-Up-Begriffe enthalten sein, die darauf hinweisen, dass es sich bei dem Text um eine Antwort, Anleitung oder Beschreibung handelt. Mehrere Zeilen entsprechender Beiträge werden als Auszug auf den Suchmaschinen bereitgestellt. Diese Webseite wird als Link angehängt. Die Einführung der Featured Snippets veranlasst jedoch über 15% der User dazu, nicht weiter auf dieser oder auch anderen Seiten nach Antworten zu suchen. Die eingebundene Zusammenfassung in der Suchmaschine reicht diesen Nutzern als Suchergebnis aus.

Backlinks weiterhin im Trend

Einen großen Einfluss auf gute Suchmaschinenplatzierungen haben nach wie vor Backlinks. Diese müssen entsprechend hochwertig und ausreichend sein. Hinweise, wie ihr qualitative Backlinks für eure Seiten generiert findet ihr in unserem Blogbeitrag “So klappt der Linkaufbau trotz Algorithmen-Update”.

Keywords sind der Schlüssel

Die sogenannten Schlüsselwörter haben auch 2019 nicht an Bedeutung verloren. Sowohl die Dichte, als auch die Anzahl werden als SEO-Faktor berücksichtigt. Längere Texte bieten sich gut an, um die entsprechende Dichte zu erreichen, ohne dabei als Spam eingestuft zu werden. Belohnt werden Webseiten, welche die Keywords in den Meta Descriptions, der H1-Überschrift und dem Title-Tag enthalten. Die Einbettung des Schlüsselbegriffs in die URL ist auch von Bedeutung, jedoch nicht ganz so relevant. 

Sicherheit geht vor

Betreiber von Suchmaschinen legen großen Wert auf Datensicherheit. Eine gute Platzierung erreicht ihr daher nur, wenn eure Seite mit Sicherheitszertifikaten und -protokollen ausgestattet ist. SSL und HTTPS sind als Sicherheitsstandards unentbehrlich. Es versteht sich von selbst, dass entsprechende Daten- und Transportverschlüsselungen auch sensible Informationen von Nutzern und Interna mit wichtigem Schutz versehen.

Damit Seiten gefunden werden

Wir unterstützen gerne mit OnPage- und OffPage-Analysen sowie mit der Suche nach zielführendsten Keywords. Wir beraten gerne rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung.

Noch mehr Lesestoff:

Eine Reise zu den Anfängen der Online-Werbung

Eine Reise zu den Anfängen der Online-Werbung

1994: Die Geburt der Banner Wir schreiben das Jahr 1994. Die Publisher des Online-Magazins Hot-Wired suchen fieberhaft nach einer Möglichkeit, um weiterhin ihre Texter finanzieren zu können. Sie entwickeln die Idee Werbetreibenden bestimmte Abschnitte ihrer Homepage...

So klappt der Linkaufbau trotz Algorithmen-Update

So klappt der Linkaufbau trotz Algorithmen-Update

Viele herkömmliche Methoden des „Linkbuilding“ werden hingegen durch Suchmaschinen mit „Penaltys“ abgestraft. Um Abstrafungen zu vermeiden, müssen vor allem die Inhalte stimmen. Die Suchmaschinen positionieren sich hierbei ganz klar auf Kundenseite, sodass Beiträge...

Zeigt euer Unternehmen mit Google My Business

Zeigt euer Unternehmen mit Google My Business

Google My Business kann was Google My Business (GMB) ermöglicht euch ein kostenfreies Profil für euer Unternehmen zu erstellen. Mit diesem Eintrag wird euer Unternehmen sowohl in der Google Suche, als auch in Google Maps angezeigt. Euer Google My Business Profil hilft...

Unser Newsletter

Unser VRM Digital Newsletter liefert euch 1x pro Monat spannende Informationen und Themen aus der Digitalwelt. Zusätzlich stellen wir uns und unsere abgeschlossenen Projekte vor. Wir freuen uns, wenn wir euer Interesse wecken und euch zu einer kostenlosen Anmeldung überzeugen konnten!

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz der Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und euren Widerrufsrechten erhaltet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

jederzeit kündbar 1x im Monat